RSS

Das Gerichtsgebäude wurde im Jahr 1877 erbaut, dahinter befand sich das Gefängnis das 1950 zum Wohnhaus umgebaut wurde.
Um 1945 hatten russische Truppen ihre Kommandantur in dem Gebäude eingerichtet, deshalb musste das Amtsgericht bis 1948 in die Gaststätte Goldener Adler verlegt werden.
1952 wurde das Amtsgericht aufgelöst und nach Rochlitz verlegt. 
Bis 1958 stand das Gebäude leer. 
Dann ließen sich das DRK, sowie die Hauptstelle für Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung, in diesem Gebäude nieder.
Ab 1990 wurde es als Jugendtreffpunkt genutzt. Im Gebäude befanden sich weiterhin eine Kleiderkammer des DRK und ein Frauen- und Familienbegegnungszentrum.
Seit 2007 steht das Gebäude des ehemaligen Amtsgerichts leer.
Heute steht das alte Amtsgericht am Ahnataler Platz unter Denkmalschutz.
Das Gebäude des ehemaligen Gefängnisses wurde wegerissen, auf dem Grundstück ist jetzt ein Parkplatz.
Doch für das königliche Amtsgericht besteht noch Hoffnung. 
So hat die MAXI DOME PROJEKTBAU GmbH sich dem Gebäude angenommen und wird dieses sanieren.

Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
Königliches Amt...
 
 
Powered by Phoca Gallery